Sie träumt ...
(von lisl)

Sie träumt von einer "heilen Welt",
sie träumt von Frieden und Gerechtigkeit,
sie träumt von Liebe und Sicherheit,
sie träumt von einem Mann, dem sie vertrauen kann,
der sie beschützt und bei dem sie sich wohl fühlt,
sie träumt von einem Mann, der sich um sie kümmert,
wenn sie traurig ist und sie nicht weiter weiß,
sie träumt von einem Mann,
der ihr sagt
"Hey, das wird schon wieder,
keine Angst, ich bin ja da,
gemeinsam schaffen wir das schon"
und ihr Kakao macht,
sie träumt von einem Mann,
der ihr in die Augen sieht,
"Ich liebe Dich" sagt und es ernst meint.
Wie lange wohl noch?

***************************************

Sommernächte
(von Hellcat)

Der Vollmond am Himmel scheint,
umringt von tausend Sternen.
Strahlen heller als man meint
in unendlichen Fernen.
Ich schließe meine Augen zu,
sehe Bilder von Wolken und Wäldern,
ich fliege weiter wie im Nu,
an Flüssen, Wiesen und an Feldern.
Mein Traum er trägt mich weiter,
wie auf Adler's Schwingen schweben,
meine Stimmung die ist heiter,
dieses Gefühl bedeutet Leben.
Die Nacht ist kühl und sternenklar,
da wach ich auf in deinen Armen,
war dieser Traum denn wirklich wahr
Kannst du dich nicht erbarmen.
In dieser lauen Sommernacht,
mit dir von Liebe träumen,
wundervoll hab ich sie verbracht.
Das will ich nie versäumen.

**************************************

Traum...
(von haipeline)

Ich schließe die Augen und sehe sie über eine Wiese laufen
in ihrem weißen flatternden Kleid.
Über ihr die warme Sonne,
neben ihr tausende Blumen.
Der Geruch von Sommer nach einem langen Winter.
Sie läuft und wird immer schneller,
sie lacht und breitet ihre Arme aus.
- frei sein, wie ein Vogel im Wind-
wie oft hat sie davon geträumt,
wie lange war sie kurz vor dem Abgrund?
Wie lange hat sie dafür gekämpft nicht abzustürzen?
Wie oft hat sie Kraft gesammelt sich wieder hochzuziehen
und schließlich blieb ihr nur noch die Hoffnung,
die Hoffnung nachher frei zu sein
- frei wie ein Vogel im Wind -

**************************************

Traumprinz
(von Charlotte)

Du warst schon seit ewigkeiten mein Traumprinz,
doch ich konnte es mir nie vorstellen,
einmal deine Prinzessin zu sein!
Doch dann diese Nacht un dieser Kuss,
-plötzlich hast du mich zu deiner Prinzessin gemacht!
jetzt sind wir überglücklich,
und werden uns bis ans ende unseres Lebens lieben!!
 

 

Zurück

© by Manja-Kartenlegen.de 2003